Fermentationsprodukte

Protein Kinase Inhibitoren

Proteinkinasen sind Enzyme, die Phosphatgruppen von hochenergetischen Donoren (meist Nukleosidtriphosphate) auf oberflächenexponierte Serin-, Threonin- oder Tyrosinseitenketten anderer Proteine…

mehr lesen

Protein Kinase Inhibitoren

Proteinkinasen sind Enzyme, die Phosphatgruppen von hochenergetischen Donoren (meist Nukleosidtriphosphate) auf oberflächenexponierte Serin-, Threonin- oder Tyrosinseitenketten anderer Proteine übertragen und so deren biologische Eigenschaften verändern. Das menschliche Proteom umfasst mehr als 500 verschiedene Proteinkinasen, die an zahlreichen verschiedenen Regulationswegen beteiligt sind und Stoffwechselwege, Genexpression, Hormonantworten, Zellwachstum und viele mehr kontrollieren. Daher sind diese Kinasen auch an der Entstehung oder Bekämpfung zahlreicher schwerwiegender Erkrankungen wie Krebs beteiligt. Aus diesem Grund sind Inhibitoren, die diese Proteinkinasen in ihrer Aktivität hemmen, von unschätzbarem Wert bei der Erforschung von Regulationswegen oder Krankheiten und natürlich besonders bei deren Behandlung.

Alle gelisteten Protein Kinase Inhibitoren

60 Artikel

A B C D E F G H I K L M N O P R S T V W Z Alle

Seite:
  1. 1
  2. 2
Code Artikel CAS-No. Formula Mol. Weight
5500347 5-Aminoimidazol-4-Carboxamide 1-ß-D-ribofuranosid 2627-69-2 C9H14N4O5 258,23
5500277 Axitinib, freie Base 319460-85-0 C22H18N4OS 386,47
5500278 Bosutinib, freie Base 380843-75-4 C26H29Cl2N5O3 530,45
5500279 Canertinib, Dihydrochlorid Salz 289499-45-2 C24H25ClFN5O3*2HCl 558,86
302962-49-8 Dasatinib, freie Säure 302962-49-8 C22H26ClN7O2S 488,01
5500280 Dovitinib, freie Base 405169-16-6 C21H21FN6O 392,43
5500281 Enzastaurin, freie Base 170364-57-5 C32H29N5O2 515,60
5500282 Erlotinib, HCl 183319-69-9 C22H23N3O4*HCl 429,90
159351-69-6 Everolimus 159351-69-6 C53H83NO14 958,22
5500283 Fasudil, monohydrochlorid Salz 105628-07-7 C14H17N3O2S*HCl 327,83
5500284 GDC-0941, freie Base 957054-30-7 C23H27N7O3S 513,64
5500285 Gefitinib, freie Säure 184475-35-2 C22H24ClFN4O3 446,90
5500286 Gö 6976 136194-77-9 C24H18N4O 378,43
5500287 GW2580, freie Base 870483-87-7 C20H22N4O3 366,41
5500288 H-89, dihydrochlorid Salz 127243-85-0 C20H20BrN3O2S*2HCl 519,28
5500289 HA-1077, dihydrochlorid Salz 203911-27-7 C14H17N3O2S*2HCl 364,29
5500290 Imatinib, Methansulfonat Salz 220127-57-1 C29H31N7O*CH4SO3 589,71
99533-80-9 K-252a 99533-80-9 C27H21N3O5 467,49
85753-43-1 K-252c 85753-43-1 C20H13N3O 311,34
5500291 Lapatinib, Di-p-Toluensulfonate Salz 388082-78-8 C29H26ClFN4O4S*2C7H8O3S 925,46
5500292 Lapatinib, freie Base 231277-92-2 C29H26ClFN4O4S 581,06
111358-88-4 Lestaurtinib 111358-88-4 C26H21N3O4 439,46
5500293 LY 294002 154447-36-6 C19H17NO3 307,34
5500294 Masitinib, freie Base 790299-79-5 C28H30N6OS 498,64
366017-09-6 Mubritinib, freie Base 366017-09-6 C25H23F3N4O2 468,47
5500296 Nilotinib, freie Base 641571-10-0 C28H22F3N7O 529,52
5500297 OSU-03012, HCl Salz 742112-33-0 C26H19F3N4O*HCl 496,91
5500298 Pazopanib, freie Base 444731-52-6 C21H23N7O2S 437,52
5500299 PD 98059 167869-21-8 C16H13NO3 267,28
5500302 PD 325901, freie Base 391210-10-9 C16H14F3IN2O4 482,19

60 Artikel

A B C D E F G H I K L M N O P R S T V W Z Alle

Seite:
  1. 1
  2. 2
  • Milligramm bis Tonnen

    Aufgrund unserer langjährigen Erfahrungen sind wir uns der Tatsache bewusst, dass für die Forschung wenige Gramm, wenn nicht sogar Milligramm ausreichend sind. Sollten Sie an Substanzen interessiert sein, bitte fragen Sie bei uns an, unabhängig von den benötigten Mengen.

    Hat das Forschungsprojekt Erfolg und der Kunde benötigt größere Mengen, bereiten wir bereits im Vorfeld unsere Lieferanten darauf vor, dass das Scale-Up bereits abgeschlossen ist, bevor der Kunde Kilogrammmengen oder später Tonnenmengen benötigt.

    Die Investitionen für das Upscalen kann unser Lieferant rechtzeitig tätigen, weil er von der Cfm Oskar Tropitzsch GmbH über Marktentwicklungen laufend unterrichtet wird.

  • Produktsuche

    Unser breites Produktspektrum deckt eine Vielzahl von Kundenwünschen ab, jedoch begeben wir uns gerne auf die Suche nach Stoffen für unsere Kunden, die diese benötigen. Aufgrund unseres weltweiten Netzwerkes in über 60 Ländern können wir chemische Spezialitäten relativ kurzfristig anbieten.

    Sollten wir aktuell nicht anbieten können, so halten wir unseren Kunden auf dem Laufenden. Dieser Service ist kostenlos - auch wenn später kein Auftrag platziert wird.

  • Vermarktung von Produkten

    Product knowledge meets business know-how!

    Als weltweit tätiges Handelsunternehmen, das mindestens einmal pro Monat an den unterschiedlichsten Symposien, Fachkongressen oder Messen teilnimmt, bieten wir Universitäten, Instituten und Forschungseinrichtungen an, ihre Produkte und Ideen weltweit zu vermarkten.

    Zusätzlich suchen wir gerne für Ihr Patent potentielle Partner, die an einer Lizenzierung Interesse haben. Damit wir dies realisieren können, stehen wir im regelmäßigen Kontakt mit nahezu allen Global Playern der Pharmabranche.

  • Dokumentationen

    • Geburtsdatum der Schlange
    • Wie viele Nachkommen hatte die Schlange
    • Auflistung von eventuellen Krankheiten der Schlange
    • Mit welchen Medikamenten wurde die Schlange bei Krankheiten behandelt
    • Welche Impfungen hat die Schlange erhalten
    • Wie und mit was wurde die Schlange gefüttert
    • Mit welchen Mitteln wurde der Käfig gereinigt

    Sie benötigen für einen Rohstoff Ihres Projekts eine spezielle Dokumentation? Cfm Oskar Tropitzsch GmbH hat entsprechende Partner an der Hand, die diese Dokumentationen vorhalten können.

    Um die Leistungen in diesem Bereich zu veranschaulichen, hier das Beispiel eines unserer Lieferanten für ein spezielles Schlangengift, der folgende Daten dokumentieren kann:

  • Kundensynthesen

    Spezielle Projekte fordern spezielle Partner. In Zusammenarbeit mit unseren Produzenten bieten wir individuelle Kundensynthesen und Auftragsforschungen an. Selbstverständlich inklusive einer den Kundenwünschen entsprechenden Dokumentation (eDMF bzw. ASMF).

    Einer unserer Partner hat in den letzten 5 Jahren über 250 Moleküle entwickelt, deren Synthetisierung auf sehr hohem wissenschaftlichem Niveau durchgeführt wurde.

  • Suche von Zweitlieferanten

    Um Produktionsausfälle zu minimieren und die Abhängigkeiten von einzelnen Lieferanten zu minimieren, benötigen Hersteller Zweitlieferanten, die jederzeit einspringen können und selbstverständlich die gleiche Qualität liefern können, wie die Erstlieferanten.

    Cfm Oskar Tropitzsch e.K. begibt sich gerne auf die Suche nach einem zuverlässigen und qualitativ geeigneten Zweitlieferanten, der auch die unterschiedlichsten Audits bestehen wird.