13. November 2013
Rudolf-Virchow-Zentrum
Universität Würzburg

Über das 6. Kooperationsforum Drug Development Targets – Design – Screening:

Die Bayern Innovativ konzipiert und organisiert als Koordinator des internationalen Netzwerkes Life Science das 6. Kooperationsforum "Drug Development" in enger Zusammenarbeit mit der Universität Würzburg.


Themenschwerpunkte sind:

  • Innovationen und Medical Need
  • GPCR Drug Targets
  • Strukturbasiertes Wirkstoffdesign
  • Drug-Target Interaktionen
  • Wirkstofftestung und Screening

Ziel des Forums ist es, über neuste Technologien und aktuelle Konzepte der Arzneimittelentwicklung zu informieren und neue Kontakte für zukünftige Kooperationen zu initiieren.

Experten aus der Pharma- und Biotech-Industrie sowie der Wissenschaft präsentieren Strategien zur Identifizierung neuer Drug Targets, neue Technologie-Plattformen und Testverfahren für die Wirkstoffentwicklung. Zugesagt haben bereits Referenten von Bayer HealthCare Pharmaceuticals, Novartis Pharma, Evotec, Morphosys, Intana Bioscience, Nanotemper Technologies, Dynamic Biosensors und wissenschaftlichen Instituten wie MPI für Molekulare Biomedizin, Münster und IGB Fraunhofer-Projektgruppe Onkologie.

Die Cfm Oskar Tropitzsch nimmt an der begleitenden Fachausstellung teil und stellt Technologien, Produkte und Dienstleistungen im Bereich der Arzneimittelentwicklung vor.

Drug Development