(-)-Ephedrin-hydrochlorid

Article number:

50-98-6

CAS-No.:

50-98-6

Go to product

1,4-Dithioerythritol / DTE

Article number:

6892-68-8

CAS-No.:

6892-68-8

Go to product

5-Aminolävulinsäure Hydrochlorid

Article number:

5451-09-2

CAS-No.:

5451-09-2

Go to product

5-Aminolävulinsäure Methyl Ester HCl

Article number:

7000013

CAS-No.:

79416-27-6

Go to product

5-Hydroxytryptophol

Article number:

154-02-9

CAS-No.:

154-02-9

Go to product

8-Chinolinolsulfat Monohydrat

Article number:

134-31-6

CAS-No.:

134-31-6

Go to product

Acarbose

Article number:

7100039

CAS-No.:

56180-94-0

Go to product

Acetazolamid

Article number:

59-66-5

CAS-No.:

59-66-5

Go to product

Pharmaprodukte

Pharmarohstoffe bilden die Grundlage zur Herstellung von Arzneimitteln. Sie können in 3 Kategorien unterteilt werden: Naturstoffe sind Arzneimittel mit pflanzlichen Inhaltsstoffen, sog. Phytopharmaka. Sie werden mittlerweile zum Großteil nicht mehr aus biologischem Material extrahiert, sondern (semi)synthetisch oder biotechnologisch hergestellt, da dies sicherer, kostengünstiger und schneller umgesetzt werden kann. Beispiele hierfür sind z.B. Paclitaxel (Krebsmittel) oder die Gruppe der Cyclosporine (Immunsuppresiva). Die nach wie vor am weitesten verbreiteten Wirkstoffe sind die durch chemische Synthese hergestellten API`s. Die dritte Gruppe der Pharmarohstoffe bilden gentechnisch erzeugte Wirkstoffe (z.B. Insulin), die mit Hilfe von Mikroorganismen oder Säugetierzellen in Bioreaktoren produziert werden. Wir bieten Ihnen selbstverständlich auch hier unsere ganzen Service-Dienstleistungen an. Von der Produktsuche über die Dokumentation bis hin zu weiterführenden Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Pharmaprodukte