NH O H O NH O H N OH O O O H N O NH O HN O HO N H O O

Surfactin

Artikelnummer:

5500639

CAS Nr.:

24730-31-2

Formel:

C53H93N7O13

Chemische Beschreibung:

IUPAC: 3-[(3S,6R,9S,12S,15R,18S,21S,25R)-9-(Carboxymethyl)-3,6,15,18-tetraisobutyl-12-isopropyl-25-(10-methylundecyl)-2,5,8,11,14,17,20,23-octaoxo-1-oxa-4,7,10,13,16,19,22-heptaazacyclopentacosan-21-yl]propanoic acid

Synonyme:

Cyclo(L-α-aspartyl-D-leucyl-L-leucyl-3-hydroxy-13-methyltetradecanoyl-L-α-glutamyl-L-leucyl-D-leucyl-L-valyl)

Molekulargewicht:

1036,34 g/mol

Surfactin is a cyclic lipopeptid, which posesses antibacterial, antiviral, antifungal, anti-mycoplasma and hemolytic activities. It affects the surface tension of liquids in which it is dissolved. Source: Bacillus subtilis Disambiguation : The CAS number 24730-31-2 belongs to the isomeriso-C15-Surfactin. The product currently marketed is a mixture of several isomers. The CAS number assigned to the mixture is 252023-70-4

Informieren Sie sich über
Surfactin

Antibiotika

Im originären Sinn sind Antibiotika natürliche niedermolekulare Stoffwechselprodukte von Pilzen oder Bakterien, die schon in geringen Konzentrationen wachstumshemmend oder tödlich für Mikroorganismen sind. ...

Mehr erfahren

Fermentationsprodukte

Allgemein ist Fermentation (von lat. fermentare = gären) definiert als Stoffumwandlung unter aeroben oder anaeroben Bedingungen durch Einwirkung von Mikroorganismen."Mikroorganismus" ist eine Sammelbezeichnung für gewöhnlich mikroskopisch kleine, überwiegend einzellige Organismen ...

Mehr erfahren