O O - - O O H H O H O H H O H Pb +2

Blei-II-Acetat Trihydrat

Artikelnummer:

3250126

CAS Nr.:

6080-56-4

Formel:

Pb(CH3CO2)2*3H2O

Molekulargewicht:

379,33 g/mol

Blei- II-Acetat, ein farbloser kritalliner Feststoff, ist das Bleisalz der Essigsäure.
 
Einsatz früher
Blei-II-Acetat ist bekannt als Bleizucker und wurde aufgrund des süßlichen Geschmacks von Blei-II-Salzen und trotz seiner Giftigkeit als Zuckerersatz vor allem zum Süßen von Wein verwendet.
 
Verwendung heute
Heutzutage wird Blei-II-Acetat vor allem als Nachweisreagenz verwendet.
Blei-II-Acetat dient vor allem zum Nachweis von Schwefelwasserstoff. Das sogenannte Bleipapier (ein in wässriger Blei-II-Acetat Lösung getränktes Papier) reagiert in Gegenwart von Schwefelwasserstoff und es entsteht braungraues Bleisulfid.
 

Informieren Sie sich über
Blei-II-Acetat Trihydrat

Metalle & Metallverbindungen

Metalle stellen mit einem Anteil von ca. 80 % die größte Gruppe der Elemente. Man kann sie in Leicht- und Schwermetalle untergliedern, wobei als Beispiele für erstere Aluminium (Al) und ...

Mehr erfahren

Metallverbindungen

Metalle stellen mit einem Anteil von ca. 80% die größte Gruppe der Elemente. Man kann sie in Leicht- und Schwermetalle untergliedern, wobei als Beispiele für erstere Aluminium (Al) und Kalium ...

Mehr erfahren