Corinna Schroller

Als Key-Account-Managerin gehört sie seit 2017 zum Cfm-Team und ist im Bereich Metalle und Metallverbindungen zuhause: Corinna Schroller.

Nach dem Tourismusmanagement-Studium mit den Schwerpunkten Kunden-/Qualitätsmanagement und Marketing, zog es sie aus dem Allgäu wieder zurück in die Heimat und auf direktem Weg zur Cfm Oskar Tropitzsch GmbH.

Ihr Hauptaugenmerk liegt auf dem Produkt Thimerosal, für das Cfm als weltweiter Distributor bekannt ist.

Wie sieht Ihr Alltag bei Cfm aus?

Normalerweise bin ich viel unterwegs, um unsere Kunden zu besuchen oder an Kongressen und Messen teilzunehmen. Im Moment findet das alles nur virtuell statt. Ansonsten pflege ich verschiedene Listen, um den Überblick über den Bedarf unserer Kunden zu behalten und zu sehen, wie sich die Nachfrage nach bestimmten Produkten verändert. Ich informiere Kunden über neue Produkte, bearbeite Anfragen und erstelle Angebote. Wenn Not am Mann ist, helfe ich auch bei der Auftragsbearbeitung aus.

Was war das bisher schönste Erlebnis bei Cfm?

Das schönste Erlebnis war der Urlaub mit Kolleginnen in Marrakesch. Aber auch das gemeinsame Essen gehen nach der Arbeit macht Spaß.

Was gefällt Ihnen am besten an Ihrem Arbeitsalltag?

Wir sind ein junges Team, haben immer was zu lachen und ein gutes Arbeitsklima. Der Job an sich ist abwechslungsreich und spannend.

Gibt es spezielle Interessen und Hobbies?

Ich reise und koche sehr gerne. Deshalb probiere ich verschiedene Küchen aus und mache daraus eine Art kulinarische Weltreise. Meine Favoritenküchen sind indisch oder mexikanisch.
Lieblings-Reiseziele gibt es viel zu viele. Zu meinen bisher besuchten Favoriten gehört Südafrika – ich war während meines Studiums für ein halbes Jahr in Kapstadt. Die Kombination aus Großstadt, Meer, Strand und Bergen ist beeindruckend. Auf der Liste meiner Traumziele stehen noch Australien, Indien, Peru… eigentlich die ganze Welt.

Weitere News


Celine Pohlers

Auf unser Küken im Cfm-Team müssen wir aufgrund des Blockunterrichtes leider oft verzichten. Aber wenn sie da ist, ist sie eine echte Bereicherung und übernimmt schon jetzt verantwortungsvolle Aufgaben in...

Mehr erfahren