Wir nehmen Abschied von Oskar Tropitzsch

Wir nehmen Abschied von Oskar Tropitzsch, der am 16.08.2021 im Alter von 75 Jahren verstorben ist.

 

Oskar Tropitzsch führte die Firma in der dritten Generation. In mehr als 230 Jahren Firmengeschichte war er es, der den Mut für einen Neubeginn hatte. Er wandelte das vorhandene Produktionsunternehmen in ein Handelsunternehmen um und stellte damit die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft.  

Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre begann er seine berufliche Ausbildung mit einem Traineeprogramm in der Stahlindustrie, anschließend leitete er das volkswirtschaftliche Referat im Vorstandsbüro der Stahlwerke Peine Salzgitter AG. 1975 ereilte ihn der Hilferuf des Familienunternehmens. Oskar Tropitzsch übernahm den Posten des kaufmännischen Vorstands der Chemischen Fabrik Marktredwitz AG. Zunächst parallel zu seiner Aufgabe in der Stahlindustrie, später dann in Vollzeit. 

Er investierte in viele Bereiche, suchte nach Innovationen für die eigene Produktion und baute nebenbei den Handel von chemischen Spezialitäten auf.

Im Jahr 1985 gründete er das Unternehmen Cfm Oskar Tropitzsch, wie wir es heute kennen: als spezialisiertes, weltweit agierendes Handelsunternehmen. Dabei übernahm er Goodwill und Know-how der Chemischen Fabrik Marktredwitz. 

Oskar Tropitzsch führte seine Unternehmen zukunftsorientiert. Er schenkte seinen Mitarbeitern Vertrauen und gab ihnen stets nötigen Freiraum und Rückhalt, um sich und damit auch die Firmen voranzubringen. Er gab die Richtung vor, hörte aber aufmerksam zu und justierte im Zweifelsfall nach.

Wir werden sein Wissen und seinen guten Rat vermissen. Seine gelebten Werte haben uns alle geprägt. Wir führen sie in seinem Sinne weiter. 

Weitere News


Sebastian Burger feiert 15 Jahre Cfm