DECHEMA – Frankfurt am Main

Produkte, Prozesse und Trends bei der Gewinnung von Phytoextrakten

Die Cfm Oskar Tropitzsch GmbH nimmt an der folgenden DECHEMA Veranstaltung in Frankfurt teil.

Am Infotag zum Thema „Produkte, Prozesse und Trends bei der Gewinnung von Phytoextrakten“ werden Punkte wie „gesetzliche und regulatorische Aspekte“, „technologische Aspekte“, „neue Produkte und Wirksamkeit (-snachweise)“, „Bioökonomie/ Kaskadennutzung“ und „Kosmetik, Pharma, Agrochemikalien“ einzeln abgedeckt. Auch aktuelle Themen wie das Nagoya-Protokoll, die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) und „Quality by Design-Aspekte“ werden im Mittelpunkt stehen.

Die Veranstaltung findet am 27. November 2019 von 9:00 bis ca. 16:45 Uhr im DECHEMA-Haus, Frankfurt am Main statt.

Falls Sie an einem persönlichen Treffen Interesse haben, können Sie dies gerne unter phyto@cfmot.de vereinbaren.

Wir freuen uns Sie dort zu sehen.

Weitere News


secure Email

Investition in sichere E-Mails

Investition in sichere E-Mails - die Cfm investiert in die erhöhte Sicherheit der E-Mail-Kommunikation und führt digitale Zertifikate ein. Dem einen oder anderen Geschäftspartner ist es eventuell schon aufgefallen:  Seit Anfang...

Mehr erfahren

meta-Phosphorsäure

Die farblose, glasähnliche meta-Phosphorsäure beziehen wir von einem europäischen Hersteller und beliefern damit unterschiedliche Branchen. Meta-Phosphorsäure findet unter anderem in der Lebensmittelanalytik zur Bestimmung von Vitaminen oder in der Biochemie...

Mehr erfahren

Extrakte & Öle

Die Cfm Oskar Tropitzsch GmbH offeriert

  • Flüssigextrakte / Fluidextrakte
  • Trockenextrakte
...

Mehr erfahren

Heilpflanzen

Die farblose, glasähnliche meta-Phosphorsäure beziehen wir von einem europäischen Hersteller und beliefern damit unterschiedliche Branchen. Meta-Phosphorsäure findet unter anderem in der Lebensmittelanalytik zur Bestimmung von Vitaminen oder in der Biochemie zur Fällung von Eiweiß in biologischen Flüssigkeiten wie Blut und Urin Verwendung. Im Veterinärbereich kann meta-Phosphorsäure zur Bestimmung von Harnstoff im Rinderblut benutzt werden. Auch die pharmazeutische Industrie setzt meta-Phosphorsäure als Zusatzstoff bei der Herstellung von Diagnose-Teststreifen ein.

...

Mehr erfahren

Phytochemikalien

Sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe sind für Pflanzen nicht essenziell, erfüllen aber wichtige Funktionen. Sie dienen etwa als Schutz vor Herbivoren oder Pathogenen, aber auch als Lockstoff für pollenverbreitende Insekten und samenverbreitende Früchtefresser. ...

Mehr erfahren

Referenzsubstanzen

Die farblose, glasähnliche meta-Phosphorsäure beziehen wir von einem europäischen Hersteller und beliefern damit unterschiedliche Branchen. Meta-Phosphorsäure findet unter anderem in der Lebensmittelanalytik zur Bestimmung von Vitaminen oder in der Biochemie zur Fällung von Eiweiß in biologischen Flüssigkeiten wie Blut und Urin Verwendung. Im Veterinärbereich kann meta-Phosphorsäure zur Bestimmung von Harnstoff im Rinderblut benutzt werden. Auch die pharmazeutische Industrie setzt meta-Phosphorsäure als Zusatzstoff bei der Herstellung von Diagnose-Teststreifen ein.

...

Mehr erfahren

Sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe

Sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe (Sekundärmetabolitten oder Sekundäre Pflanzenstoffe, SPS) sind Pflanzenwirkstoffe, die auch Phytochemikalien genannt werden. Die immer größer werdende Nachfrage nach Phytochemikalien und hier nicht nur nach Phyto-Referenzsubstanzen für die Qualitätssicherung, ...

Mehr erfahren