Rapamycin – Wirkstoff

Wir freuen uns, Rapamycin als GMP/API grade (Pharmawirkstoff) nun auch in Kleinmengen (5 g / 25 g) anbieten zu können.
Gerade Apotheken die im Bereich der Tuberösen Sklerose Behandlung (TSC, Tuberous Sclerosis Complex, Morbus Pringle-Bournveville) arbeiten, möchten wir beste EU-Pharmaqualität in akzeptable Mengen anbieten.

Auch für Beschichter von Drug-Eluting-Stents (DES) könnten diese neuen Abpackungen von Interesse sein.

Weitere News


Fermentationsprodukte

Schon im Altertum wurde der Echte Eibisch (Althaea officinalis), auch weiße Malve genannt, zu Heilzwecken verwendet.Die Inhaltsstoffe wirken reizlindernd und entzündungshemmend. In der traditionellen Medizin wurde die Pflanze zur Erweichung von Haut und Schleimhäuten eingesetzt. Die verschleimende Wirkung macht das Pflanzenpräparat ideal zur Behandlung von Entzündungen der Atemwege, des Mund- und Rachenraumes sowie des Verdauungstraktes. […]

...

Mehr erfahren

Pharmaprodukte

Pharmarohstoffe bilden die Grundlage zur Herstellung von Arzneimitteln. Sie können in 3 Kategorien unterteilt werden: Naturstoffe sind Arzneimittel mit pflanzlichen Inhaltsstoffen, sog. Phytopharmaka. Sie werden mittlerweile zum Großteil nicht mehr aus biologischem ...

Mehr erfahren